Neben Idaho, South Dakota, Nebraska und Colorado besucht man bei einer Reise durch den Mittleren Westen noch den Staat Wyoming, der so manches Cowboyherz höher schlägen lässt. Nicht umsonst ist hier auf dem Autokennzeichen ein Rodeoreiter auf einem bockenden Mustang abgebildet.


Eine Fahrt durch dieses Gebiet sollte in Denver beginnen, der „Mile High City“, was bedeutet, dass sie 1.600 m (ca. eine Meile) über dem Meeresspiegel liegt. Von hier ist es ein Katzensprung zum Rocky Mountain N.P. und zu den bekannten Skigebieten Aspen, Vail und Breckenridge.

- Seite 1 -

Unternimmt man eine Rundreise durch die Region, so führt einen der Weg im Westen zum ersten Nationalpark der Welt, dem Yellowstone N.P. Für seine Geysire, heiße Quellen, Wasserfälle, Bisons, Elche und Coyoten sollte man sich mindestens zwei Tage Zeit nehmen. In der näheren Umgebung befindet sich noch der Grand Teton N.P. mit seinen über 4.200 m hohen zackenartigen Bergen sowie die Westernstädtchen Cody (gegründet von Buffalo Bill) und Jackson.